» » » Content – Was bedeutet das überhaupt? – II

Content – Was bedeutet das überhaupt? – II

eingetragen in: Hinter den Kulissen | 0

Im letzten Entwicklerblog aus dem Contentbereich ging es darum, was Spielinhalte eigentlich sind und wie diese entstehen. Doch nicht nur das was im Spiel später vorhanden ist gehört zum Content: Auch auf dieser Website hier sind Inhalte zu finden, dieser Blog zum Beispiel.

Ich bin seit Oktober 2012 im Pentaquin Team. Damals als einziger Haupverantwortlicher für den Content. Seitdem hat sich einiges getan, Matthias und Victoria sind dazu gekommen und das Team ist immer größer geworden. In Folge dessen, bin ich zur Leitung des Teams aufgerückt und habe nun vor einigen Wochen auch den Entwicklerblog unter meine Fittiche genommen. Natürlich kommen nicht nur von mir hier Beiträge, viel mehr habe ich einfach eine Einteilung vorgenommen (jedes Teammitglied wird etwa 4 mal pro Jahr einen Blogartikel schreiben) und passe die Liste nun immer an, falls jemand absehbar, oder kurzfristig nicht schreiben kann. Außerdem springe ich im absoluten Notfall selbst ein. Wir möchten immerhin einen aktiven Entwicklerblog gewährleisten.
-> Wenn nun mal eine Zeit lang nichts kommt, könnt ihr euch gerne bei mir beschweren.

Außerdem wird es demnächst eine weitere Änderung geben. Änderung ist vielleicht der falsche Begriff, eigentlich ist es nämlich nur etwas, das neu hinzugefügt wird. Auf der letzten Monatskonferenz haben wir uns dafür entschieden Steckbriefe für die einzelnen Teammitglieder anzufertigen und hier auf der Website für alle Leute bereitzustellen. Im Laufe der nächsten Wochen werden hier nach und nach in einer extra Sparte alle Steckbriefe online gestellt. Hier jedoch schon einmal ein Vorgeschmack, mit meinem Steckbrief.

 

Christoph J.
1. Name:
Christoph J. (Tolomnius)

2. Alter:
17

3. Land:
Deutschland, ganz im Norden

4. Pentaquin Team(s):
Content Team (Leitung)

5. Teambeitritt & „Entdeckung“ Pentaquins:
Ich bin seit August 2011 als Beta Tester, seit Oktober 2011 dann auch im Content-Team aktiv.

6. Hobbys:
In meiner Freizeit laufe ich gerne und viel. Auch zählt Pentaquin wie das freizeitmäßige Schreiben zu meinen Hobbys. Ansonsten singe ich im Oberstufenchor meiner Schule, sitze in der Schulkonferenz und im Landesschülerparlament.

7. Beruf/Studium:
Schüler – Jahrgangsstufe 12, Abitur (voraussichtlich) 2015

8. Lieblingsmusik:
Sehr viel verschiedenes und gemischtes, jedoch oft in Richtung Chillstep und Glitch gehend.

9. Was möchtest du mit Pentaquin erreichen?:
Ich möchte eine komplexe, unterhaltsame und innovative MMORPG Alternative mitkreieren und zu einer gewissen Größe führen.
Mein aktuelles Traumziel wären ~1000 aktive Spieler und eine aktive (kleine) Community!

10. Lebenstraum/Lebensziel?:
Irgendwann ein Buch schreiben und veröffentlichen (sofern es qualitativ und inhaltlich hochwertig genug ist).

11. Ich mag:
1. Daimschokolade
2. Bei Regen am offenen Fenster auf meiner Fensterbank sitzen
3. Laute Musik

12. Ich mag nicht:
1. Intoleranz
2. 0815-Spiele
3. Sonntagabende an denen man müde ist und einen Steckbrief schreibt, obwohl man für die
Schule ausgeschlafen sein muss.

13. Was man sonst noch über mich wissen sollte:
Ich bin ein Freak. Auf jeden Fall wurde ich mal so bezeichnet und habe das ganze nun für mich angenommen. Schreiben ist in unserer heutigen Gesellschaft auch kein wirklich akzeptiertes Hobby. Die Leute reagieren ab und zu auch ziemlich verstört, wenn sie davon erfahren. Außerdem bin ich Legastheniker. Im Internet lässt sich das ziemlich gut vertuschen, jedoch arbeite ich auch aktiv dagegen an. Besser wird es in jedem Fall.
Weiterhin führe ich mal mehr, mal weniger aktiv einen eigenen Blog, wer reinschauen mag kann es gerne tun:
http://www.brokenliberty.blogspot.com

Bitte hinterlasse eine Antwort