Unser Spielentwickler Team „Terovania“ besteht aus einer Gruppe junger Menschen, die sich zusammengefunden haben, um ihren gemeinsamen Traum zu verwirklichen: Die Entwicklung des eigenen Computerspiels.

Wir sind keine ausgebildeten Spielentwickler, sondern zum Großteil Studenten, die in ihrer Freizeit an Pentaquin arbeiten. Unsere Entwickler sind über ganz Deutschland und sogar Österreich verstreut, weshalb die Kommunikation bei uns eine enorm wichtige Rolle spielt. Dank des Internets sind wir trotz der weiten Entfernung bestens miteinander verbunden und stehen in regelmäßigem Austausch und Kontakt zueinander.

Christian Schaal

Gründer & CEO - Fachbereiche Marketing & Personal | 23 Jahre

Ein herzliches "Hallo"! Ich bin einer der beiden Geschäftsführer der Terovania GbR (den Betreibern Pentaquins) und Gründer des Projektes - von mir stammt die ursprüngliche Idee. Seit mehreren Jahren treibe ich die Entwicklung des Projektes aktiv voran und arbeite mit viel Leidenschaft und Herzblut in jeder freien Sekunde daran. Neben allen organisatorischen Aufgaben als Geschäftsführer verantworte ich auch die Website und den Marketing&PR-Bereich.

Abseits von Pentaquin absolviere ich derzeit eine Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation bei der Frankfurter Digital-Agentur "SYZYGY" und wirke im Familienbetrieb meines Vaters "Auto Schaal" mit.

 


Pascal Reintjens

CTO & CFO - Fachbereiche Infrastruktur & Finanzen | 23 Jahre

Ich bin Pascal Reintjens und der andere Geschäftsführer der Terovania GbR. In der Rolle des CTO und CFO von Terovania bin ich in erster Linie zuständig für Infrastruktur und Finanzierung des Pentaquin-Projektes. Ich bin seit Januar 2013 dabei.

Neben Pentaquin studiere ich Informatik und Physik auf Lehramt und wohne im Nordrhein-westfälischen Langenfeld.

 

 


Michael Siering

Projekt-Manager & Game-Designer | 26 Jahre

Ich bin Michael und seit März 2016 bei Pentaquin dabei! Mein kometenhafter Aufstieg vom Content-Mitarbeiter über den Leiter des Content-Teams hat jetzt zum Pentaquin-One-Projektleiter geführt.
Somit bin ich für die erfolgreiche Planung, Produktion und Release unserer Spieleproduktion zuständig, was mich sehr freut!

Neben Pentaquin studiere ich Wirtschaftsinformatik in Stuttgart - was einen Umzug aus Augsburg vor wenigen Monaten bedeutet hat. Fußball und Krafttraining ergänzen meinen Alltag.

 


Florian Latifi

Server Administrator | 25 Jahre

Mein Name ist Florian, ich bin 25 Jahre alt und komme aus Linz, Österreich. Ich absolviere derzeit ein Informatikstudium an der JKU Linz. Dort arbeite ich auch nebenbei als Researcher am Institut für System Software.

Seit Sommer 2012 arbeite ich am Projekt Pentaquin, wo ich anfangs als Programmierer tätig war. Mein Tätigkeitsbereich hat sich jedoch im Laufe der Zeit verlagert. Nun administriere ich die Infrastruktur des Projekts

Besucht gern auch meine Website.


Renè Grastat

Technical Director & Software Developer | 23 Jahre

Ich bin René und 23 Jahre alt.

Derzeit studiere ich Medieninformatik an der Hochschule Düsseldorf und bin seit September 2016 als Programmierer für Pentaquin zuständig. Zunächst war ich für die Engine des ursprünglich geplanten Pentaquin-MMORPGs verantwortlich. Mittlerweile verantworte ich als Technical Director die Software-Architektur und Code-Qualität von PentaquinOne.

Mein größtes Interessengebiet ist die KI-Programmierung.

 


Antonio Moss

Community Manager & GameDesigner | 23 Jahre

Oy! Ich bin der Toni und bin im Content-Team tätig. Seit dem Kurswechsel bin ich außerdem für die Website mitverantwortlich!

Außerhalb der Pentaquin-Welt bin ich wieder ein Schüler, um das Abitur nachzuholen, um dann hoffentlich ab Oktober 2018 an der Hochschule Mainz Zeitbasierte Medien zu studieren.

Ansonsten höre und mache ich gern Musik, zocke und schreibe für eine auf Adventure-Spiele fokussierte Seite Reviews.

 


Daniel Siebiesiuk

Level-Designer | 28 Jahre

Hi, ich bin der Daniel und zugleich die Verstärkung fürs Content-Team.

Da ich schon immer Begeisterung für Videospiele hatte, ist es jetzt Zeit selbst Hand anzulegen und mitzuentwickeln.

Wenn ich mich nicht gerade bei Pentaquin im Level Design austobe, kümmere mich um andere Projekte wie Uninstall Wizards und Heldendumm Podcast.

Manchmal verlaufe ich mich auch beim Geo Caching und/oder auf Twitter.


Paul Funk

Art Director & GameArtist | 23 Jahre

Seid gegrüßt,
seit Anno 2015 stehe ich bei Pentaquin mit an an vorderster Front leite seit 2016 das Grafikteam. Dabei befasse ich mich mit Ingame-Grafik sowie Concept Art und Character-Design. Nebenbei versuche ich auch im Bereich Content mitzuwirken.

Außerhalb von Pentaquin studiere ich Architektur.

 


Tatjana Strauch

GameArtist | 23 Jahre

Hallo! Ich heiße Tatjana, bin 23 Jahre alt und komme aus dem grünen Sauerland.

Bei Pentaquin bin ich noch Neuzuwachs – ich bin erst seit 2018 mit dabei. Seitdem ich denken kann schlägt mein Herz für allerlei Künstlerisches - analoge und digitale Kunst liebe ich dabei gleichermaßen. Pentaquin ist nicht das erste Spiel, an dem ich arbeite - ich habe Game Art studiert und freue mich nun, mit einem freundlichen Team das tun zu dürfen, was ich liebe.

Gerne dürft ihr mich auf meinem ArtStation-Profil besuchen.

 


 

Christian Rüschoff

Audio Director & Sound Artist | 26 Jahre

Moin Moin, ich bin Christian und seit Ende September 2016 Mitglied in der Anstalt ähh bei Pentaquin
Zusammen mit Lars bin ich im Bereich Sound als Komponist tätig. Als Audio Director verantworte ich zudem den musikalischen Stil Pentaquins.

Seit ca. 10 Jahren schmeiß ich Noten in den Sequenzer und mit viel Glück kommt ein bisschen Musik heraus.
Mein Hauptaugenmerk liegt bei orchestraler Musik welche mal mehr oder weniger in Richtung Epic Trailer u. Hybrid gehen kann.

 


Lars Grages

Sound Artist | 17 Jahre

Moin! Ich bin Lars, und seit Herbst 2016 Soundartist bei Pentaquin. Meine Zuständigkeitsbereiche sind also das Erstellen von SFX sowie die Komposition und Produktion von Ingame-Musik. Außerdem pflege ich die Inhalte unseres Pentaquin-SoundCloud-Profils.

Ich mache auch privat Musik, dabei allerdings eher atmosphärische Mischungen verschiedener Stile oder Trap Musik.

Momentan bin ich noch Schüler an einem Gymnasium, nach meinem Abitur würde ich gerne weiter etwas im Musik-/Soundbereich machen.